Was bedeutet Bridging?

Bridging, also Brückenbetrieb, bedeutet, einen Stereo-Verstärker für den Mono-Betrieb zu brücken. Dabei wird, ein Lautsprecher an beiden Endstufen desVerstärkers betrieben. Entsprechend stehen für diesen einen Lautsprecher die Leistung beider Endstufen zur Verfügung - jedoch selbstverständlich nur einmal, also in Mono. Für Stereo-Wiedergabe sind folglich zwei identische Stereoverstärker erforderlich. Der Anschluss des Lautsprecher erfolgt dabei an den Plus-Lautsprecherklemmen der beiden Kanäle; der Verstärker wird auf "Bridge" geschaltet. Achtung: Nicht jeder NAD Verstärker ist für Bridging geeignet. Bitte beachten Sie genau die Angaben in der Bedienungsanleitung. Bridging-Betrieb mit einem nicht dafür eingerichteten Verstärker oder ein abweichender Anschluss des Lautsprechers kann unter Umständen das Gerät schwer beschädigen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen